padelbootstudios
  Wiederkehrende Elemente
 
Padelboot gebraucht in seinen Videos oft wiederkehrende Elemente, das heißt es werden oft Stilmittel verwendet, die sich in allen Videos finden lassen. Sie werden mal mehr, mal weniger offensichtlich eingebunden. Hier finden sie eine Listung solcher Elemente, samt Beschreibung.

Satire und Anspielungen

Padelboot sieht sich selbst als Satiriker und macht von satirischen Stilmitteln sehr oft Gebrauch. Dazu gehören Parodie, Ironie, Sarkasmus, Untertreibungen und Übertreibungen. Viele Videos beinhalten außerdem Anspielungen auf gewisse Sachlagen, Themen oder Medien. Einige Videos sind speziell zum Zweck der Satire erstellt wurden. Als Beispiele gelten "Der ewige Streit" und "Die SaMasters Folge 14", die jeweils ein bestimmtes Thema zweckdienlich satirisch verarbeiten. Besonders oft werden Übertreibungen verwendet (siehe Unnötige Gewalteinsätze weiter unten). Ziel ist es, ein Thema auf lustigeweise zu erklären und die eigene Meinung zu präsentieren. Trotz aller Übertreibungen und Witzigkeiten soll die Kernaussage ersichtlich sein, was auch oft gelingt. "Der ewige Streit" ist das Paradebeispiel einer gelungenen Satire, die nur für diesen Zweck erstellt wurde.

Reale Personen

Schon zu Anfangszeiten tauchten reale Personen bzw. User in Padelboots Videos auf. Vor allem die SaMasters und Padelboot selbst sind oft zu sehen. Mittlerweile sind auch andere User, die Padelboot kennt, in den Videos zu sehen. Allerdings wird keinerlei Wert darauf gelegt, dass die Personen realistisch dargestellt werden, nur auf Anmerkungen wird geachtet. Die Serie "Die SaMasters" würde ohne reale Personen gar nicht auskommen und auch viele Filme sind davon abghängig, obgleich immer mehr fiktive Charaktere eingebaut werden. Padelboot versucht eine gesunde Mischung aus fiktionalen und realen Charakteren herzustellen, die sich gemeinsam ergänzen.

Unnötige Gewalteinsätze

Es ist bereits seit dem allerersten Video üblich, dass Padelboot unnötige Schießereien, die nichtmals zur Handlung beitragen, einbaut, meist aus humoristischen Gründen. Tatsächlich sind es oft Ablenkungen von Padelboot, wenn er sich beim Dreh mal gelangweilt hat. Wenn er die Schießereien filmt, werden sie eingebaut (daher entstehen diese Szenen erst). Begründungen gibt es selten. Diese sind aber auch oft sehr lächerlich und unlogisch, sodass die Schießereien eine Übertreibung darstellen. In neueren Videos wird aber inzwischen darauf geachtet, Schießereien zu begrenzen, was auch daran liegt, dass Padelboot seine Anforderungen höher gestellt hat.

Syncros

Früher undenkbar war es, dass Padelboot seine Videos syncronisiert. Inzwischen ist er immer öfter zu hören. Er will allerdings dabei bleiben, dass die Dialoge in seinen Videos durch Texte dargestellt werden. Lediglich die PadelbootNews sollen größtenteils durchgehend syncronisiert werden. Ursprünglich nutzte Padelboot Syncros nur für den Gesangs-Gag in die SaMasters. Als die Videos politischer wurden, wurden Reden und Radioberichte etc. von Padelboot vertont. Mittlerweile sind solche Syncros für einigen Szenen unverzichtbar geworden, auch wenn Padelboot an den Texten als Dialogmittel festhalten will.

Politik

Eigentlich wollte Padelboot die Politik aus seinen Videos raushalten, gab jedoch nach, In der 10.Klasse fing sein großes politisches Interesse an und baute politische Meinungen in Videos ein. Die Reden in neueren Gagmovies sind das Paradebeispiel und auch "PadelbootNews" ist sehr auf Politik ausgerichtet. Dennoch will Padelboot die Politik nicht zum Hauptthema machen. So soll die Politik größtenteils nur in den News und in Gagmovies vorkommen. Richtig trocken dargestellt wird die Politik aber auch nicht, sondern sie dient als Witzgrundlage. Im Zuge der "Politisierung" wurde in neueren Videos die "Bundesrepublik Padelanien" eingeführt (siehe Hauptseite "Bundesrepublik Padelanien).

Kameramann Jeff

Kameramann Jeff ist eigentlich ein Charakter aus Uncharted 2, der jedoch oft von Padelboot als "Grund" für schlechte Kameraführungen genannt wird. Als Beispiel fungiert eine Szene aus die SaMasters Folge 5, wo die Kamera "in den Boden" fährt. Jeff wird daraufhin dafür verantwortlich gemacht. Dabei ist Jeff in Uncharted 2 gestorben. Jeff wird innerhalb der SaMasters oft für interne Witze verwendet, obgleich Padelboot Jeff eigentlich sehr mag.
 
  Heute waren schon 1 Besucher (8 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=